Die fröhlichen weiten Röcke von Joyvita – die Zeit des Rokoko in Franken

In dieser Blogserie „Reisen in die Nähe“ präsentieren wir unsere Sommerröcke aus der Joyvita Kollektion vor dem Hintergrund des fränkischen Rokoko.

 

Joyvita Röcke
Schöner lebendiger JOYVITA-Rock; Shalimar, gelb 100 Baumwolle – IN DER DORFGALERIE ZU ERWERBEN

 

Franken hat eine wunderschöne Landschaft, die ideal für Wanderungen und Radtouren ist. Außerdem ist es die Heimat des hervorragenden Frankenweins und es bietet verschiedene Möglichkeiten, eine individuelle kulinarische Weinreise zu planen.

Neben diesen Aktivitäten können Sie sich auch auf die Spuren des charmanten Rokokostils begeben, der in Franken sehr präsent ist. In der Residenz Ansbach finden jedes Jahr im Juli Rokoko-Festspiele statt. Kaum eine andere Residenz in Deutschland hat ihren ursprünglichen Zustand aus dem 18. Jahrhundert so bewahrt wie Schloss Ansbach.

Die Rokoko-Residenz in Würzburg – im letzten Krieg stark beschädigt – ist wunderbar restauriert worden.

Das Falkenhaus in Würzburg ist ein schönes Beispiel für die Zeit des Rokoko.

Nicht weit von Würzburg liegt das Rokoko Schloss von Veitshöchheim.

Eine Rokoko-Perle in Regensburg ist die Kirche St.Kassian

Schöne Rokoko-Statuen überblicken den Rosengarten der Neuen Rezidenz in Bamberg.

Überall in Franken finden Sie Beispiele des Rokoko. Eine Buchempfehlung:

„Franken im Rokoko – Streifzüge durch eine Kulturlandschaft

Das Buch ist leider vergriffen, kann aber noch antiquarisch im Netz erworben werden.

So lädt Franken dazu ein, die Landschaft und einen Teil ihrer Geschichte im Geiste des fränkischen Rokoko spielerisch zu entdecken und auf ganz unkomplizierte Art und Weise zu genießen.

 

joyvita röcke
JOYVITA-Rock mit einem Motiv, das dem Rokoko gefallen hätte, denn ungewöhliche Tiere wurden zu dieser Zeit in Europa sehr beliebt. .

 

Die heitere Rokoko-Zeit

An die Stelle des Barocks mit seiner schweren, monumentalen Architektur und Kunst trat das Rokoko – eine Epoche, die total zwanglos war, fröhlich, anmutig, voller Charme und Lebendigkeit.

 

Der Rokoko-Stil

Ein Stil der Eleganz, Leichtigkeit, Raffinesse und Pastellfarben war in Franken zu Hause: In der Architektur, Kunst, Mode und Innenarchitektur. Die Freiheit der asymmetrischen Kurven ermöglichte eine Fülle von komplizierten Designs. Alles am Rokoko drückt Freiheit und Freude aus.

 

Bild von IndiraFoto auf Pixabay Das Falkenhaus in Würzburg

 

joyvita röcke
FOTO VON PIXABAY Rokoko Fenster Rock von JOYVITA : – 100% Baumwolle in der DORFGALERIE zu erwerben.

 

Dieses neue Stoff-Muster ist in verschiedenen Farben für unsere JOYVITA-Röcke erhältlich. In der DORFGALERIE zu erwerben

 

Schöne Kleider aus exquisiten Stoffen


Sowohl Männer als auch Frauen trugen die schönsten Pastellfarben und die Männer trugen sogar Rosa. Was heute als weibliche Farbe gilt, wurde damals als raffinierte maskuline Farbe angesehen, die aus dem groben, energischen Rot hervorging. Tatsächlich war Rosa eine Lieblingsfarbe des Rokoko und wurde in der Architektur, der Mode, der Kunst und der Innenarchitektur aufwendig eingesetzt.

Die Rokoko-Gesellschaft liebte alles Verzierte und Aufwendige, was sich auch in ihrem Erscheinungsbild widerspiegelte. Minutiös bestickter Seidenbrokat für die Damen, bestickte Jacken und Kniebundhosen mit Schnallen für die Herren.

Schöne Kleider aus exquisiten Stoffen
Joyvita und Rokoko
Foto von CANVA – Rokoko Innenraum – wunderschöne Pastelfarben und viel Gold.
Schöne Kleider aus exquisiten Stoffen

Das gesellschaftliche Leben wurde wichtig.

Das gesellschaftliche Leben verlagerte sich von den geräumigen Prunkräumen des Barocks in die kleinen, intimen Salons. Die Salons schufen eine Atmosphäre, in der die Menschen ihre besten Manieren pflegten. Alles trug zu einer anmutigen Lebenskunst bei.

Unser modernes Ideal für harmonische Einrichtung ist unser Erbe aus dem 18. Jahrhundert.
Das Rokoko leistete einen wesentlichen Beitrag zur Innenarchitektur.

joyvita röcke
JOYVITA – Rock mit bezauberndem, ausdrucksstarkem Muster in der DORFGALERIE zu erwerben.

Das Rokoko war eine ganze Lebensart

Die Aristokratie dieser Zeit liebte Unterhaltung, Spiele und Maskeraden, Feste, Kostümbälle und Musik aller Art. Sie liebten es zu tanzen, und natürlich gehörte Mozarts Musik zu ihrem Musikprogramm. In ihren schönen Salons unterhielten sie sich stundenlang über Philosophie. Das Vergnügen nahm einen wesentlichen Aspekt in ihrem Leben ein.

Joyvita röcke und Rokoko
Rokoko Gemälde KLEID AUS DER JOYVITA-KOLLEKTION IN DER DORFGALERIE ZU ERWERBEN.

Die Männer und Frauen des Rokoko waren romantisch, kokett und verführerisch.

Joyvita und Rokoko
ROKOKO – VIEL GOLD UND WEIß Ganz typisch für das Rokoko

Trotz ihres unbekümmerten Lebens waren sie sehr religiös.

Trotz dieser unbekümmerten Lebensweise war das 18. Jahrhundert auch ein Zeitalter aufrichtiger religiöser Frömmigkeit, und die größten architektonischen Leistungen in Italien, Spanien, Deutschland und Österreich waren keine Paläste, sondern Kirchen.

Im Zeitalter des Rokoko war das Pilgern sehr beliebt und es wurde viel Geld in prunkvolle Rokokokirchen investiert.

Die Rokokokirchen sind besonders schön, voller Licht, Pastellfarben, Bewegung, Lebensfreude. Richtig, wie der Glaube anfühlen sollte.

Zwei schöne Beispiele für Rokokokirchen in Franken sind:

Die Wieskirche in 86989 Steingaden und

Die Basilika Vierzehnheiligen bei Bad Staffelstein

Joyvita und Rokoko
ROKOKO bemalte Decke Rock aus der JOYVITA Kollektion – sehr elegant – in der DORFGALERIE zu erwerben.

 

Das Rokoko in Franken erlebt eine Renaissance, denn die Rokoko-Festspiele gibt es nicht nur in Ansbach, sondern überall in Franken.

Vielleicht liegt das an Corona. Wir wollen diesen schweren Viruszeiten entfliehen und in die Lebensfreude, Leichtigkeit und Geselligkeit flüchten.

Und so können wir alle den Zauber des Rokoko erleben, nicht nur die Aristokratie jener Zeit. Übrigens – die Festspiele finden im Freien statt und wer nicht bis zum nächsten Jahr warten möchte, der sollte jetzt im Spätsommer einen Ausflug nach Regensburg, Würzburg oder Bamberg machen und diese Städte „open-air“ genießen!

 

Jovita Röcke
Rock und Müdchenkleid aus der JOYVITA-Kollektion in der DORFGALERIE zu erwerben.

 

Hier im angehängten Youtube-Video können Sie die Rokoko-Festspiele in Ansbach anschauen. Überspringen Sie zunächst die Werbespots.

 

 

Herzliche Grüsse, Ihre Edith Sassen

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Edith.jpg

JOYVITA-Röcke – die aktuelle Kollektion ist in der DORFGALERIE und in vielen Mode- und Trachten-Geschäften erhältlich (siehe oben im Menü).

Eine kleine Kollektion von Joyvita-Röcken finden Sie auch in unserem Internet-Shop

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie mich gerne an: 0177-6349108 oder schicken Sie uns eine E-mail: info@dorfgalerie.de